Ergotherapie.

"Menschen begleiten, Lebensqualität  ermöglichen, Gesundung durch gemeinsames handeln."

Psychiatrie

Das Ziel der ergotherapeutischen Behandlung im Bereich der Psychiatrie sind die allgemeine Entwicklung, Verbesserung und der Erhalt der Lebenssituation. Indikationen für eine Behandlung sind:

  • Depressionen
  • Demenzerkrankungen
  • Psychosen & Neurosen
  • Persönlichkeit- & Verhaltensstörungen
  • Burnout Syndrom
  • Panik / Angststörungen
  • Suchterkrankungen


Passende Therapiemethoden in der Ergotherapie sind dafür:

  • Training kognitiver Funktionen
  • Training der eigenen Tagesstrukturierung und Selbsthilfefähigkeiten
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Wiedererlangen von Selbstvertrauen und Handlungskompetenzen
  • Hirnleistungstraining zur Verbesserung von Konzentration und Aufmerksamkeit


Unser Ziel ist die Verbesserung von:

  • Defiziten im affektiven, kognitiven und sensomotorischen Bereichen
  • Förderung der individuellen Wahrnehmungsfähigkeiten
  • Verbesserung der Kontakt- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Erwerb von sozialen Kompetenzen
  • Verbesserung von Ausdrucksfähigkeiten
  • Wiedereingliederung in den Wohn-. und Arbeitsbereich